| 20:36 Uhr

Zeppelinlauf für krebs- und chronisch kranke Kinder

Mülheim. In Mülheim fällt am Sonntag, 11. März, um 10 Uhr an der Grafschafter Festhalle in Mülheim der Startschuss für den 7. Internationalen Zeppelinlauf. Unter dem Motto "Aktion Zeppelin" werden im Rahmen der Veranstaltung Spenden zugunsten krebs- und chronisch kranker Kinder in unserer Region gesammelt.

Mülheim. Der Zeppelinlauf ist offen für alle Altersgruppen. Angeboten werden verschiedene Streckenlängen. Die Läufe starten alle an der Grafschafter Festhalle in Mülheim und führen durch die Grafschaft Veldenz. Die 10-Kilometer- und die Halbmarathon-Strecke sind amtlich vermessen.
Es winken Geld- und Sachpreise, Pokale und Medaillen für die schnellsten Läufer.

Die Laufstrecken Halbmarathon und 10 Kilometer-Volkslauf sind überwiegend asphaltiert und verkehrsarm. Der 5,1-Kilometer-Jedermannlauf führt auf dem Wanderweg entlang des Veldenzer Bachs bis kurz vor Veldenz und zurück nach Mülheim. Die Kinder und Jugendlichen laufen ebenfalls auf dem Wanderweg nach Veldenz, biegen jedoch beim Landhaus Schiffmann wieder in Richtung Mülheim ab. Die Kinder müssen diese Strecke einmal, die Jugendlichen zweimal bezwingen. Die Bambini starten auch an Grafschafter Festhalle. Die Walker gehen auf der gleichen Strecke wie die 5,1-Kilometer-Läufer.
Die Anmeldung für den Zeppelinlauf kann online bis zum 10. März (15 Uhr) oder am Veranstaltungstag bis 30 Minuten vor dem jeweiligen Lauf erfolgen. red

Anmeldungen: Christoph Wiesemes, Am Mühlchen 9, 54486 Mülheim, Telefon 06534/940343, E-Mail: c.wiesemes@t-online.de