1. Region

Motorradfahrer schwer verletzt

Motorradfahrer schwer verletzt

Ein Motorradfahrer ist am Karfreitag gegen 12.20 Uhr bei einem Unfall auf der B 41 von Oberbrombach in Richtung Rötsweiler schwer verletzt worden.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei befuhr ein 26-jähriger Motorradfahrer aus Kirchheimbolanden die kurvenreiche Strecke mit unangepasster Geschwindigkeit. In einer Linkskurve verlor er die Kontrolle und prallte gegen ein Verkehrsschild. Mit schweren, jedoch nicht lebensgefährlichen Verletzungen wurde er ins Krankenhaus nach Idar-Oberstein geflogen. Die B 41 war für 45 Minuten voll gesperrt. Im Einsatz waren das DRK und die Polizei aus Birkenfeld sowie ein Rettungshubschrauber.