Reinsfeld/Zerf: Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf B 407

Reinsfeld/Zerf: Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf B 407

Zwei Schwerverletzte und eine Leichtverletzte forderte ein Unfall am Donnerstag auaf der B 407 zwischen Reinsfeld und Zerf. Ein 19-Jähriger aus der VG Saarburg kam gegen 11.25 Uhr auf regennasser Fahrbahn in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen. Der 67-jährige Fahrer dieses Pkw aus Hessen wurde dabei verletzt und musste mit einem Krankenwagen in ein Krankenhaus in Trier gebracht werden. Seine 64-jährige Ehefrau auf dem Beifahrersitz wurde nur leicht verletzt. Der 19-jährige wurde ebenfalls verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Im Einsatz waren die freiwillige Feuerwehr Zerf mit zwei Fahrzeugen, das DRK Zerf, das DRK Saarburg mit jeweils einem Krankenwagen und der Notarzt des Saarburg Krankenhauses. Die B 407 war eine Stunde gesperrt.

Mehr von Volksfreund