1. Region

Steiningen: Beim Rasenmähen lebensgefährlich verletzt

Steiningen: Beim Rasenmähen lebensgefährlich verletzt

(red) Mit lebensgefährlichen Brandverletzungen wurde am Freitagnachmittag ein 53-jähriger Mann aus Steiningen (Kreis Daun) mit einem Rettungshubschrauber in ein Koblenzer Krankenhaus gebracht. Beim Rasenmähen auf hügeligem Gelände war er mit seinem Rasenmähertraktor umgestürzt und unter dem Fahrzeug eingeklemmt worden.

Durch auslaufendes Benzin entzündete sich der Traktor, und die Flammen erfassten die Kleidung des Manns. Der Verunglückte wurde von einem Bekannten entdeckt. Er zog ihn unter dem Traktor hervor, löschte seine Kleidung und rief Hilfe.