Trier: "Miezen" Gräfer und Meier nicht in Riesa dabei

Trier: "Miezen" Gräfer und Meier nicht in Riesa dabei

(bl) Wegen Prüfungen in ihrem Studium werden Torfrau Alexandra Gräfer und Linksaußen Silke Meier nicht am Vier-Nationen-Turnier der deutschen Frauen-Handball-Nationalmannschaft vom 2. bis 4. März in Riesa teilnehmen.

Neben dem Trierer Duo steht Frauen-Bundestrainer Armin Emrich auch die verletzte Nadine Härdter (Thüringer HC) nicht zur Verfügung. Emrich hat daher Katja Schülke (Tor, Frankfurter HC) und Sara Walzik (Linksaußen, 1. FC Nürnberg) nachnominiert.

Mehr von Volksfreund