1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Auto prallt gegen Baum, Unbekannter fährt Laterne um

Auto prallt gegen Baum, Unbekannter fährt Laterne um

Die Polizei Hermeskeil vermeldet in den vergangenen Tagen zwei Unfälle, für die sie noch Zeugen sucht. In einem Fall war eine Frau gegen einen Baum gefahren, in Kell am See beging der Unfallverursacher Fahrerflucht.

Hermeskeil/Kell am See. Eine Mercedes-Fahrerin ist am Montag, 9. Juli, bei Hermeskeil von der Straße abgekommen und gegen einen Baum gestoßen. Um 13.20 Uhr fuhr sie auf der L 151 aus Nonnweiler in Richtung Hermeskeil. Aus bisher ungeklärter Ursache steuerte sie in einer Rechtskurve geradeaus und geriet nach links von der Fahrbahn ab. Beim Aufprall gegen den Baum wurde die Fahrerin so schwer verletzt, dass sie in ein Krankenhaus musste. An dem Auto entstand ein Sachschaden von circa 35 000 Euro. Die Polizei sucht nach Zeugen des Unfalls.
In Kell am See ist in der Nacht zum Sonntag auf dem Campingplatz eine Lampe umgefahren worden. Der bisher unbekannte Unfallverursacher stieß gegen Mitternacht beim Rangieren mit seinem Auto so heftig gegen den Lampenmast, dass dieser aus seiner Bodenverankerung gelöst wurde. Der Fahrer fuhr nach dem Zusammenstoß vom Campingplatz, ohne sich um den Schaden zu kümmern. red
Hinweise an die Polizeiinspektion Hermeskeil, Telefon: 06503/91510.