1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Echte Körper: Plakate unzulässig

Echte Körper: Plakate unzulässig

Trier (cus) Die Stadt Trier geht gegen den Veranstalter der Ausstellung "Echte Körper" im Trierer Messepark (der TV berichtete) vor. Auf TV-Anfrage hat Stadt-Pressesprecher Ralf Frühauf mitgeteilt, dass der Veranstalter Werbung mittels Plakaten im öffentlichen Straßenraum beantragt habe.

Da die Veranstaltung rein kommerziellen Charakter habe, sei dies mit entsprechendem Bescheid abgelehnt worden. Da trotzdem Werbeplakate nicht nur auf privaten Flächen, sondern auch im öffentlichen Straßenraum angebracht worden seien, habe die Stadt den Veranstalter zunächst per E-Mail aufgefordert, die Plakate im öffentlichen Raum umgehend zu entfernen.
Da dieser nicht reagiert habe, habe die Verwaltung eine Beseitigungsverfügung erlassen. Gleichzeitig werde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen unerlaubter Sondernutzung eingeleitet.