Ein Tag im Dom mit Rätseln und Malen

Ein Tag im Dom mit Rätseln und Malen

Trier In den Trierer Dom geht man ja eigentlich, um zu beten. Oder um ihn zu besichtigen.

Aber am letzten Freitag in den Ferien, also am 31. Oktober, gibt es für Kinder von 6 bis 11 Jahren mal eine ganz andere Gelegenheit, durch den Dom zu spazieren. Dann ist ein Domday. Das ist englisch und bedeutet: Domtag. Jugendliche und die Religionslehrerin Anne Schauer haben für die Kinder ein Programm zusammengestellt, bei dem gerätselt, gesucht, betrachtet und hinterher auch gemalt wird. Dabei wird zum Beispiel das Leben der heiligen Elisabeth in den Blick genommen.
Maximal können 30 Kinder an dem Aktionstag in der Zeit von 10.30 Uhr bis 15 Uhr teilnehmen. Wer den Termin verpasst, muss aber nicht traurig sein: Ende Februar 2016 gibt es einen weiteren Domday. red
Die Teilnahmegebühr inklusive Materialkosten beträgt 15 Euro pro Kind. Anmeldungen und Infos ab sofort bei der Dom-Information, Telefon 0651/979079-0 oder per Mail an info@dominformation.de