Kindermassage für Leib und Seele

Kindermassage für Leib und Seele

TRIER. (red) Berührung mit Respekt - unter diesem Motto bietet Mathilde Ballinger in der Krankenanstalt Mutterhaus der Borromäerinnen seit einem Jahr Kindermassage an. Die Weiterentwicklung der Babymassage stammt aus Schweden und erfreut sich immer größerer Beliebtheit.

Die Kinderkrankenschwester von der Früh- und Neugeborenenpflegestation des Mutterhauses leitet seit 2002 junge Eltern und Kolleginnen in der Babymassage an und ist zertifizierte Baby- und Kindermassagekursleiterin der Deutschen Gesellschaft für Baby- und Kindermassage (DGBM). "Auf den Kinderstationen bieten wir die Massage seit April 2005 als kostenlose Serviceleistung an. Die Eltern nehmen das Angebot gerne an, denn die Babymassage stärkt nicht nur die Eltern-Kind Kompetenz, sondern ist auch ganz sinnvoll bei kleineren Beschwerden", erläutert Mathilde Ballinger. Weil die Nachfrage nach Kindermassage in jüngster Zeit immer weiter steigt, bietet Mathilde Ballinger nun auch Kurse außerhalb der Kinderstationen an. An vier Terminen in den Räumen der Villa Kunterbunt lernen Eltern und Kinder die Grundlagen der Kindermassage kennen. Anmeldungen bei Mathilde Ballinger unter 0651/9472611. Informationen: www.mutterhaus.de.

Mehr von Volksfreund