Konzert für Klavier und Cello in der Synagoge

Konzert für Klavier und Cello in der Synagoge

Schweich. (will) Werke von Beethoven, Schubert, Schumann, Tschaikowsky und anderen bringen Gleb Levin am Violoncello sowie die Brüder Ralf und Heiko Hansjosten am Klavier am Montag, 24. Mai, in der Schweicher Synagoge zu Gehör.

Das Konzert unter dem Titel "Lieder ohne Worte" beginnt um 16 Uhr, Eintritt frei. dr

Mehr von Volksfreund