Mauerbau an der Thörnicher Ritsch

Mauerbau an der Thörnicher Ritsch

Etwa 20 Teilnehmer, überwiegend Thörnicher Winzer, nahmen an einem kostenlosen Kurs zum Aufbau von Trockenmauern teil. Eingeladen hatte das Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Mosel.

Thörnich. Ziel des Kurses war es, den Aufbau oder die Sanierung von Trockenmauern und die Bearbeitung der Steine theoretisch wie praktisch zu erlernen.
Unter Anleitung von Carsten Jaeckels (Garten- und Landschaftsbau Hammes & Kramp) wurde eine stark einsturzgefährdete Trockenmauer in der Weinbergslage "Im Schneidersberg" wieder aufgebaut. Jaeckels gab Tipps zum Aufbau des Fundamentes, zur Anlage einer Drainage, der Bearbeitung von Steinen, dem Setzen von Mauersteinen, zur Hinterfüllung, der Ausbildung der Mauerkrone und zum Bau von Treppen.
Im Rahmen der Aktion "Trockenmauern in Weinbergen" können Winzer des Flurbereinigungsverfahrens Thörnicher Ritsch (der TV berichtete am 1. April) über die Teilnehmergemeinschaft Schiefer-Mauersteine bestellen.
Die Steine sollen zum Aufbau und zur Reparatur von Trockenmauern sowie der Neuanlage von Lesesteinhaufen und -riegel verwendet werden. Diese Maßnahmen dienen letztlich auch der Schaffung von Lebensräumen für Reptilien. red

Mehr von Volksfreund