STRASSENVERKEHR

TRIER. Zwei Baustellen sorgen zwischen Simeonstiftplatz und Treviris-Passage zurzeit für Verwirrungen: Zum einen wird die Busspur entlang des Kaufhofs erneuert und ist deswegen gesperrt. Die Busse Richtung Porta Nigra werden auf dem kurzen Stück bis zur Ecke Simeonstiftplatz/Magaretengässchen auf eine Spur der Gegenfahrbahn umgeleitet.

TRIER. Zwei Baustellen sorgen zwischen Simeonstiftplatz und Treviris-Passage zurzeit für Verwirrungen: Zum einen wird die Busspur entlang des Kaufhofs erneuert und ist deswegen gesperrt. Die Busse Richtung Porta Nigra werden auf dem kurzen Stück bis zur Ecke Simeonstiftplatz/Magaretengässchen auf eine Spur der Gegenfahrbahn umgeleitet. Nur wenige Meter weiter ist entlang des Fußgängerüberwegs die Fahrbahn quer über die Straße aufgerissen. Die Stadtwerke verlegen dort die Leitungen für das neue Museum Simeonstift. Der Autoverkehr wird an dem Graben einspurig links vorbei geführt. Die Kanalarbeiten und die damit verbundene Straßensperrung dauern nach Angabe der SWT noch bis Ende November an. Wegen der Gleichzeitigkeit der beiden Baustellen und Umleitungen müssen sich an der Ecke Simeonstiftplatz/Magaretengässchen Busse und Autos eng aneinander vorbeischlängeln. (woc)/TV-Foto: Christiane Wolff