Tourstart von The Busters

Im Exil wird es heiß. Am zweiten Weihnachtsfeiertag starten The Busters dort ihre Deutschland-Tournee. Als verspätetes Weihnachtsgeschenk für die Ohren haben sie Stücke von ihrer neuen CD im Gepäck.

Trier. (red) Die meisten nennen es Ska - die Band The Busters nennt es Jamaican Jogging Jive und präsentiert diese Tanzmusik am Samstag, 26. Dezember, 20 Uhr, im Exil in Trier. Beginn ist um 20 Uhr.

Ska hat seinen Ursprung in Jamaica, macht flotte Beine und animiert zum Tanzen. In Trier starten The Busters ihre Waking The Dead Tour 2010, um bis Ende Februar durch über zwei Dutzend deutsche Städte zu reisen.

Ron Marsman singt mit Katharina Wackernagel



Am Sonntag, 13. November, erscheinen die neue CD, die den selben Namen wie die Tour trägt: Waking The Dead. 17 neue Songs generieren dabei eine Energie, die sogar das Cover zum Leuchten bringt.

Angezogen von diesem Lichtspiel war auch Jungregisseur Jonas Grosch, der The Busters beauftragte, den Soundtrack zu seiner Kinokomödie "Résiste! - Aufstand der Praktikanten" (unter anderem mit Katharina Wackernagel, Hannes Wegener, Devid Striesow) mit musikalischen Beiträgen zu verfeinern. Neben vielen anderen Songs entstand dabei der schönste Northern-Soul-Ohrwurm seit Katrina And The Waves: "Live it up" ist ein Duett des Busters-Sängers Ron Marsman mit Katharina Wackernagel.

Karten gibt's im Vorverkauf für 17,25 Euro inklusive aller Gebühren (Abendkasse 18 Euro) in den TV-Service-Centern Trier, Bitburg und Wittlich, unter der TV-Ticket-Hotline 0651/7199-996 sowie im Internet unter www.volksfreund.de/tickets.