Versuchter Raub mit vorgehaltener Schusswaffe

Versuchter Raub mit vorgehaltener Schusswaffe

Zell. (red) Bei einem Spaziergang wurde am Freitag gegen 21 Uhr ein 65-jähriger Mann in Zell in Höhe der "Port" von einem dunkel gekleideten Mann mit einer Schusswaffe bedroht, der die Herausgabe von Handy und Geld forderte.

Eine zweite Person, ebenfalls dunkel gekleidet, stand in der Nähe und hatte einen Teleskop-Schlagstock. Das Opfer konnte flüchten und wurde zum Glück nicht verletzt. Beide Täter sind circa 1,80 Meter groß, schmal und sprachen ohne Akzent. Hinweise an die Polizei in Zell, Telefon 06542/9867-0, Fax 06542-9867-50, E-Mail: pizell@polizei.rlp.de.

Mehr von Volksfreund