Zwei Verletzte nach Unfall in Trierer Innenstadt

Zwei Verletzte nach Unfall in Trierer Innenstadt

Am frühen Samstagmorgen ist es vor der Ampelanlage in der Trierer Christophstraße zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem zwei Menschen verletzt wurden.

Gegen 7.40 Uhr am Samstagmorgen ist ein Autofahrer, der in Richtung Balduinstraße unterwegs war, plötzlich in einen Mercedes auf der linken Fahrspur gekracht. Hierbei erlitt eine Person schwere Verletzungen, eine weitere Person wurde leicht verletzt.

Nach notärztlicher Behandlung wurden beide Verletzten in ein Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand ein hoher Sachschaden.

Während der Bergungsarbeiten war die Christophstraße in Richtung Balduinstraße etwa eine Stunde voll gesperrt. Die Polizei leitete den Verkehr um. Im Einsatz waren zwei Rettungswagen der Berufsfeuerwehr, der Notarzt und zwei Streifenwagen der Polizei Trier.