Trier: Viereinhalb Jahre Haft für Polizist nach Banküberfall

Trier: Viereinhalb Jahre Haft für Polizist nach Banküberfall

TRIER. (red) Weil er Ende April eine Bank in Trierweiler (Kreis Trier-Saarburg) überfiel, ist am Montag ein 53 Jahre alter Kriminalbeamter vom Landgericht Trier wegen schwerer räuberischer Erpressung zu viereinhalb Jahren Haft verurteilt worden.

Der Polizist, der bei dem Überfall 80 000 Euro erbeutet hatte, war nur einen Tag nach der Tat von Kollegen im Eingangsbereich des Trierer Polizeipräsidiums festgenommen worden. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Mehr von Volksfreund