1. Region
  2. Vulkaneifel

Beste Amateurfilmer treffen sich 2014 in Bad Neuenahr

Beste Amateurfilmer treffen sich 2014 in Bad Neuenahr

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Der Film- und Videoclub Ahrweiler Bad Neuenahr ist 2014 der Ausrichter der Deutschen Filmfestspiele (DAFF).

Mitte Mai endeten in Jülich die diesjährigen Filmfestspiele mit einer Matinee der Besten, der Vergabe der begehrten BDFA-Filmpreise sowie der Nominierung der deutschen Produktionen für die Weltmeisterschaften Unica, die vom 24. bis 31. August im österreichischen Fieberbrunn veranstaltet werden. Bei dieser Gelegenheit fand auch die Übergabe der BDFA-Fahne an den nächsten Ausrichter, eben den kreisstädtischen Film- und Videoclub, statt.
Klaus Krafft gab die Veranstaltungsreihe symbolisch und im Beisein von Josef Zauner, Vorsitzender des BDFA-Landesverbandes Rheinland-Pfalz, an den ersten Vorsitzenden des Clubs, Rainer Urbanke, weiter. Die nächsten DAFF, die 72. Deutschen Film-Festspiele, werden vom 29. Mai bis zum 1. Juni 2014 im Filmsaal des Augustinums in Bad Neuenahr stattfinden. Der Club hofft, dass auch dort mindestens 300 Amateurfilmer mit ihren Beiträgen, die die Vorentscheidungen gewonnen haben, teilnehmen. Jeder ist dazu eingeladen, sich die Beiträge anzusehen. red