1. Region
  2. Vulkaneifel

Im Forum Daun lernen Musiker zu improvisieren

Im Forum Daun lernen Musiker zu improvisieren

Anregungen zum Musizieren ohne Noten und zur Improvisation am Klavier und an der Gitarre werden in Wochenendkursen angeboten, die in Zusammenhang mit dem Lions-Konzert am Samstag, 2. Oktober, im Forum Daun stehen.

Daun. (red) Die Kurse wenden sich an Klavier- und Gitarrenschüler sowie an Hobbymusiker, Anfänger und Fortgeschrittene. Die Fähigkeiten der einzelnen Teilnehmer und ihre Wünsche nach bestimmten musikalischen Stilrichtungen werden berücksichtigt.

Mögliche Stilrichtungen zur Klavierimprovisation: klassisch, meditativ, Pop-Rock, Blues, Boogie, Jazz, Latin-Jazz.

Mögliche Stilrichtungen zur Improvisation an der akustischen Gitarre: klassisch, modern, Bossa nova, Gypye, Ensemble, Liedbegleitung.

Dozenten: Philippe Loli, Professor für Gitarre am Musikkonservatorium von Monaco, und Herbert Wiedemann, Professor für Klavier mit Schwerpunkt Improvisation an der Universität der Künste in Berlin.

Die Kurse finden am Samstag/Sonntag, 2. und 3. Oktober, jeweils 10 bis 17 Uhr, oder nach Absprache mit den Kursteilnehmern statt. Es wird angeregt, dass die Kursteilnehmer und Dozenten zusammen in Daun zum Mittagessen einkehren.

Die Kurse finden statt in den GSG-Musikräumen, erste Etage. Die Teilnehmerzahl ist auf fünf bis zwölf beschränkt. Anmeldeschluss ist der 25. September.

Mehr Informationen und Anmeldung bei Cherie Onnertz, Telefon 06592/980501.