Kreuzweg: Chor singt für Restaurierung

Kreuzweg: Chor singt für Restaurierung

Leienkaul Der Kreuzweg von Maria Martental, der derzeit restauriert wird, erhält prominente Unterstützung von der Chorgruppe Lohner. Der Männerchor unter der Leitung seines Gründers, Chordirektor Werner Lohner, gibt auf Einladung des Freundeskreises Maria Martental am Samstag, 16. März, ein Benefizkonzert, um einen Beitrag zur Finanzierung der rund 55 000 Euro teuren Restaurierung der 14 Stationen zu leisten.


Ab 17 Uhr gestalten die 45 Sänger die Vorabendmesse in der Wallfahrtskirche musikalisch. Um 18 Uhr beginnt das etwa einstündige Konzert zugunsten des Kreuzweges. Die übliche Kollekte während des Gottesdienstes entfällt. Stattdessen können die Besucher nach der Messe einen Betrag spenden. Der Eintritt zum Konzert ist kostenfrei. bme

Mehr von Volksfreund