1. Region
  2. Vulkaneifel

Naturfotograf nimmt mit auf die Reise

Naturfotograf nimmt mit auf die Reise

Ein ganz besonderes Erlebnis erwartet die Besucher am Samstag, 16. August, um 21 Uhr auf dem Laurentiusplatz in Daun: Der Naturfotograf Markus Mauthe zeigt im Auftrag der Umweltorganisation Greenpeace und unter Mitwirkung des Fotostudios Nieder (Dauner Fototage) sowie des Forums Daun seine neue Multivisionsschau "Naturwunder Erde". Auf einer Großleinwand nimmt der Fotograf, der seit 25 Jahren auf der Suche nach dem perfekten Motiv ist und viel zu erzählen hat, sein Publikum mit auf eine Reise zu beeindruckendsten Naturlandschaften: Mauthe fängt die Nordlichter über Kanadas Nadelwäldern ein, portraitiert wundersame Kalkskulpturen der ägyptischen Weißen Wüste und heftet sich an die Hufe und Pfoten wilder Tiere in der Serengeti.

Untermalt wird die Weltreise durch eine eigens für die Bilder komponierte Musik von Kai Arend.
Der Eintritt zu der Multivisionsschau ist frei. Bei unzureichenden Wetterverhältnissen findet die Veranstaltung im Forum statt. red