1. Region
  2. Vulkaneifel

Sprechstunde: "Eifel-Doc" im Café Sherlock

Sprechstunde: "Eifel-Doc" im Café Sherlock

Zwei, die die Eifel bereisen und die Menschen das Lachen lehren, sind die Autoren des Buchs "Ein Doc in der Eifel", Dr. Franz-Josef Zumbé und Manfred Lang.

Der Regionalbestseller um die anekdotenhaften Erinnerungen eines Eifeler Hausarztes ist auch Hauptgegenstand einer Lesung mit Frajo Zumbé und Manni Lang am Mittwoch, 14. Dezember, um 19.30 Uhr im Café Sherlock des Hillesheimer Kriminalhauses. In dem Buch erzählt Zumbé im Dialog mit Lang Episoden, Anekdoten und Schmonzetten, die er in fast 40 Jahren mit seinen Patienten erlebt hat. Beide Autoren haben sich für diesen Erzählband über zweieinhalb Jahre immer wieder getroffen - und dabei Einblick in die Eifeler Seele gewonnen. Das angeblich "krummbeinige, diebische Bergvolk" erweist sich dabei als liebenswürdiger Menschenschlag mit dem Talent, das Leben nicht tierisch ernst zu nehmen. red
Karten gibt es in der Buchhandlung "Lesezeichen" von Monika Kramp, unter info@lesezeichen-hillesheim.de oder telefonisch unter 06593/809433.