Willkommen und auf Wiedersehen

Willkommen und auf Wiedersehen

DARSCHEID/HÖRSCHEID. (bs) Mehrere Jahre plante die Ortsgemeinde Darscheid, neue Schilder an den Ortseingängen aufzustellen. Da das Geld fehlte, hat nun der Heimatverein Darscheid-Hörscheid für eine neue Beschilderung gesorgt.

"Herzlich willkommen", ist unter dem Darscheider Wappen und dem Ortsnamen auf einer von einem starken Gerüst aus heimischen Hölzern eingerahmten, weißen Fläche zu lesen. Da die Gemeinde bald merkte, dass ein wichtiger Hinweis für Passanten und Gäste fehlt, wurde jetzt mit dem Textzusatz " www.darscheid.de"; auf die Internetseite des Vulkaneifeldorfs hingewiesen.Hinweis sorgt für mehr Besucher im Internet

Das Informationsangebot auf der Homepage wird jetzt viel öfter und intensiver genutzt. Die ansprechenden vier Schilder mit einer Rückseite, auf der neben einem "Auf Wiedersehen" wiederum das bunte Wappen angebracht ist, hatten von Anfang an für ein freundliches Begrüßungs-Outfit allen Ortseingängen gesorgt. Auch der Nachbarort Hörscheid platzierte zwei Tafeln mit entsprechendem Text, und die Reaktion bei Bevölkerung und Gästen war durchweg positiv. Alle sechs Schilder, gefertigt von einer ortsansässigen Schreinerei, baute seinerzeit der Vorstand des Heimatvereins fachmännisch auf. Er pflegt sie weiterhin mit viel Sorgfalt, damit sie bei Wind und Wetter möglichst lange das gewollte Bild abgeben. "Etwa 10 000 Euro hat unser kleiner Verein für die gesamte Aktion aufgebracht", sagt Vorsitzender Franz Fischer. "In naher Zukunft ist auch eine Renovierung des alten Backhauses vorgesehen."