| 21:11 Uhr

Schutzhütte brennt: Einsatz über den Dächern von Wittlich

FOTO: klaus kimmling (kik), klaus kimmling ("TV-Upload kimmling"
Wittlich. Eine brennende Schutzhütte war das Szenario für die Jahresabschlussübung der Freiwilligen Feuerwehr (FFW) Wittlich. Revierförster Mario Sprünker und der stellvertretende Wehrleiter Martin Schmidt haben sie geplant.

Die Einsatzleitung hatte Wehrleiter Christian Vollmer. Mit den Kameraden der Zeltingen-Rachtiger Wehr beteiligten sich 75 Wehrleute. Wassercontainer mussten in den Wald transportiert, Stichleitungen und Wasserförderstrecken verlegt und im unwegsamen Gelände für reibungslosen Begegnungsverkehr gesorgt werden. Kommunalpolitiker, die Leiterin der PI Wittlich Anke Zimmermann und Kreisfeuerwehrinspekteur Jörg Teusch sahen sich alles genauestens an. (kik)/TV-Foto: Klaus Kimmling