1. Region

Zweckverband Kindertagesstätte Berglicht beschließt neuen Entwurfsplan für Kindergarten

Zweckverband Kindertagesstätte Berglicht beschließt neuen Entwurfsplan für Kindergarten

Auf seiner konstituierenden Sitzung haben die Mitglieder des Zweckverbands Kindertagesstätte Berglicht einen modifizierten Entwurfsplan zum Umbau des Kindergartens beschlossen.

(zad) So soll die kostengünstigste Variante unter Einhaltung der nötigen Standards gefunden werden. Umfassend berücksichtigt werden sollen zudem die bisherige inhaltliche Konzeption und eine energietechnische Lösung aus Gründen der Wirtschaftlichkeit.

Dabei soll eine optimale Lösung für den Erhalt von Fördermitteln erreicht werden. Alle Ortsbürgermeister des Zweckverbands stimmten dem Beschluss zu. Nur Richard Pestemer, Neunkirchens Ortsbürgermeister, enthielt sich mit dem Hinweis darauf, man solle stärker auf das Konnexionsprinzip pochen und das Land Rheinland Pfalz in die Pflicht nehmen.

Dieser Forderung wurde im Beschluss entsprochen. „Die alte Planung war nicht zu finanzieren, deshalb wird die Planung nun neu aufgerollt – nach allen Regeln der Kunst“, sagte Michael Suska, Kämmerer des Verbandsgemeinde Thalfang. „Das ist ein guter Beschluss“, sagte Hans-Dieter Dellwo, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Thalfang.