Alter Rivale vom Rhein

Alter Rivale vom Rhein

Trier. (AF) In den vergangenen Tagen stand Bundesligist TBB Trier vor allem wegen seiner prekären Finanzsituation im Fokus (hohe Verbindlichkeiten, die Spieler verzichten auf zehn Prozent ihres Gehalts).

Aber auch im sportlichen Bereich passiert einiges. Das Wichtigste vor dem Klassiker am Freitag gegen Bonn in Kürze (Spielbeginn: 19.10 Uhr)

Fernsehspiel: Heimspiel gegen Bonn - das ist für die Trierer Basketball-Fans neben dem Spiel gegen Alba Berlin immer ein Höhepunkt der Saison. TBB-Manager Lothar Hermeling hofft auf über 4000 Zuschauer in der Arena, darunter wohl mindestens 150 Bonner. Zum ersten Mal nach Jahren ist wieder ein TBB-Heimspiel komplett und live im frei empfangbaren Fernsehen zu sehen (ab 19.10 Uhr im DSF).

TBB-Personal: Die Grippewelle bei der TBB ist (fast) überwunden: Jamal Shuler, Miladin Pekovic und Maksym Shtein sind wieder im Training und sollen am Freitag gegen Bonn spielen können. James Gillingham war gestern noch angeschlagen (Virus-Infektion). Kosta Karamatskos muss derzeit pausieren (Verdacht auf Muskelfaserriss im Oberschenkel).

Der Gegner: Die Unterschiede zwischen Platz eins und elf sind manchmal auch nach 13 Spieltagen minimal. Bonn ist derzeit mit acht Siegen und fünf Niederlagen Tabellenführer (u.a. vor Berlin, das erst zwei Spiele verloren hat). Die TBB hat sieben Siege und fünf Niederlagen - und liegt zehn Plätze hinter Bonn!

Die Telekom Baskets sind im Aufschwung, haben zuletzt in der Liga dreimal gewonnen. Bei den Bonnern ist Neuzugang Bryce Taylor (Flügel) mit fast 15 Punkten im Schnitt bester Punktesammler. Im Eurocup sind die Rheinländer aber nach drei Niederlagen so gut wie ausgeschieden.

TBB-Fans: Auswärts läuft es für die TBB seit einiger Zeit alles andere als gut. Zuletzt hatten auch nur noch wenige Fans die Trierer zu ihren Gastspielen begleitet. Das soll sich ändern, wenn es nach dem TBB-Fanclub "Fastbreak" geht. In einem Aufruf appelliert Fastbreak dazu, die TBB auch in fremden Hallen zu unterstützen. Angefangen vom Spiel am 19. Dezember in Hagen. In den nächsten Wochen und Monaten stehen zudem noch vergleichsweise erreichbare Auswärtsfahrten an (Düsseldorf, Frankfurt, Gießen, Bonn).

Rahmenprogramm: In der Halbzeitpause des Spiels TBB - Bonn wird der singende und rappende Baseball-Spieler "Andre the Player Jackson" seine neue Single "International Player" in der Arena vorstellen.