1. Sport
  2. Fußball
  3. Eintracht Trier

Ein Hattrick in vier Minuten beim Scheibenschießen

Ein Hattrick in vier Minuten beim Scheibenschießen

Volles Testspiel-Programm bei den Ober- und Rheinlandligen: Für Oberligist FSV Salmrohr standen am Wochenende gleich zwei Spiele an. Nach dem 6:3 gegen Tarforst verlor die Klyk-Elf am Sonntag gegen Fortuna Köln.

Trier. Zum Auftakt des Wochenendes gewann Oberligist FSV Salmrohr in Reil mit 6:3 (2:1) gegen den FSV Trier-Tarforst. Während die Gäste auf etliche Schlüsselspieler verzichten mussten, wechselte Salmrohr die Feldspieler komplett durch, Torhüter Sebastian Grub pausierte.
Für die Rheinlandligisten trafen David Schmitz (2) jeweils nach Kontern und Florian Weirich per Handelfmeter, Salmrohrs Tore erzielten Matondo Makiadi (2), Johannes Kühne, Tobias Baier, Tommy Toppmöller und Simon Boesen. Am Sonntag unterlag Salmrohr dann in Walsdorf dem West-Regionalligisten Fortuna Köln mit 0:2 (0:0). Salmrohrs Trainer Patrick Klyk bescheinigte seiner Elf "eine gute Leistung gegen einen sehr starken Gegner."
Für die Fortunen erzielten Lukas Nottbeck (53.) und Silvio Pagano (65.) die Tore. Sebastian Schäfer traf wenig später nur den Pfosten, der Nachschuss von Alexander Adrian wurde auf der Linie geklärt. Rheinlandliga-Aufsteiger SG Ellscheid landete einen 7:0 (3:0)-Kantersieg gegen die SG Neuhof (Rheinhessen).
"Ich kann die Qualität des Gegners nicht recht einschätzen", so Ellscheids Trainer Jörg Stölben, dessen Elf noch drei Mal an der Latte scheiterte. Ins Netz trafen Sebastian Hilgers (3), Moritz Habscheid, Patrick Trampert, Jan Fritz und Alexander Klas per Elfmeter. Einen guten Auftritt legte auch die U 23 von Eintracht Trier hin, die den Saarlandligisten SV Rot-Weiß Hasborn nach Treffern von Meliani Saim und Yaya Diakite mit 2:1 besiegen konnte. Elf Tore gelangen dem SV Morbach in zwei Freundschaftsspielen gegen den TuS Kirschweiler und den TuS Mörschied.
Beim 7:0 (0:0) über Kirschweiler gelang dem vierfachen Torschützen Marius Müllers zwischen der 74. und 78. Minute ein Hattrick. Außerdem waren Florian Galle und Andre Thom erfolgreich. Beim 4:3 (2.2) über Morschied trafen Timo Rosner, Maurice Klären, Lakdhar Saim und Florian Knöppel.
Ebenfalls mit 4:2 (1:0) blieb die SG Kyllburg/Badem/Gindorf über die SG Binsfeld/Niederkail durch Yannick Müller (2 Tore), Timo Heinz und Joscha Haubricht siegreich. Der TuS Mosella Schweich fertigte in Züsch die Luxemburger von FC Berdenia Berbourg mit 5:0 ab. Florian Beaudouin und Ismail Omayrat schnürten jeweils einen Doppelpack, Adrian Ossen steuerte den fünften Treffer bei.
Weitere Testspiele standen am Sonntagabend an (bei Redaktionsschluss noch nicht beendet, Bericht folgt). wir