1. Sport
  2. Fußball
  3. Regional

Eintracht: Pokalkarten und Spielverlegung

Eintracht: Pokalkarten und Spielverlegung

Für das Finale im Fußball-Rheinlandpokal zwischen Eintracht Trier und Drittligist TuS Koblenz am Mittwoch, 25. Mai, 19 Uhr, im Trierer Moselstadion sind die Modalitäten des Kartenvorverkaufs festgelegt worden. Die Ticketpreise belaufen sich auf 22 Euro (Haupttribüne), 17 Euro (Vortribüne überdacht), 12,50 Euro (Vortribüne unüberdacht), 7,50 Euro (Stehplatz normal) und fünf Euro (ermäßigt).


Die Tickets gibt es ab Montag, 16. Mai, bei: Presse-Tabak-Lotto Reinhold Schmotz (Matthiasstraße 8) und TTS-Sport (Zurmaiener Straße 155). Jahreskarteninhaber haben vom 17. bis 20. Mai die Möglichkeit, ein Ticket der gleichen Kategorie wie die ihrer Jahreskarte in der Geschäftsstelle (Am Stadion 1) abzuholen. Der Verein weist darauf hin, dass die festen Plätze nicht reserviert werden können, da die Verteilung der Kontingente durch den Fußballverband Rheinland erfolgt. Geöffnet ist die Geschäftsstelle dienstags und freitags von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr sowie mittwochs und donnerstags von 14 bis 17 Uhr. Darüber hinaus können Jahreskarteninhaber reservierte Karten auch beim Heimspiel gegen den 1. FC Köln II an der Kasse am Haupteingang abholen.
Die Partie gegen Köln II ist derweil um einen Tag vorverlegt worden. Angepfiffen wird sie im Moselstadion bereits am Freitag, 20. Mai, 19 Uhr. Für dieses Spiel bereits gekaufte Karten behalten die Gültigkeit, können aber auch in der jeweiligen Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden. red