1. Sport
  2. Handball

EHF-Pokal: Leverkusens Frauen auf Viertelfinal-Kurs

EHF-Pokal: Leverkusens Frauen auf Viertelfinal-Kurs

Die Handballerinnen des Bundesligisten Bayer Leverkusen haben den Einzug ins Viertelfinale des EHF-Pokals im Visier. Das Team von Trainerin Renate Wolf setzte sich im Viertelfinal-Hinspiel in Russland mit 29:22 (13:13) gegen Astrachanotschka Astrachan durch.

Vor 3000 Zuschauern leistete sich Leverkusen zunächst einige Fehler, agierte im zweiten Abschnitt aber überlegen und erarbeitete sich den Vorsprung. Erfolgreichste Leverkusener Werferin war Nadine Krause mit 13 Treffern.

Das Rückspiel wird bereits an diesem Sonntag ebenfalls in Astrachan ausgetragen. Leverkusen hatte sein Heimrecht aus organisatorischen und wirtschaftlichen Gründen abgetreten.