1. Dossier
  2. Fastnacht

Die heißen Feger lassen die Stimmung hochkochen

Die heißen Feger lassen die Stimmung hochkochen

"In der Deiwelshall feiert Weiler Fösentsball": So lautet das Motto der Kappensitzung, zu der mehr als 350 Narren in die Waldweilerer Teufelskopfhalle gekommen sind.

Waldweiler. Sie erlebten ein schwungvolles Karnevals-Programm, wobei der Schwerpunkt auf Tänzen und musikalischen Darbietungen lag. Doch es gab auch eine Büttenrede. Pastor Kai Quirin, beliebter wie beleibter und für seinen Humor bekannter Pastor in der Pfarreiengemeinschaft Schillingen, eroberte die Bühne und hatte seine Schäfchen nach den ersten Worten mit Selbstironie und stimmungsvollen Liedern auf seiner Seite. Aufsehen erregend, gleich am Anfang auch die "heißen Feger - Mitglieder des Musikvereins - mit ihrem Besentanz, wobei jeder Besenaufschlag wie auch die begleitenden Percussionsparts perfekt einstudiert waren. hmWeiterer Termin: Der Heimatverein präsentiert den "Närrischen Dreiakter" der Bordsteinschwalben am Sonntag, 2. März, 19.33 Uhr, Vorverkauf Bäckerei Biwer. Eintritt: 6,66 EuroDie Akteure:Moderation; Jenny Kubistin, unzterstützt von Tina Steuer und Jutta Justínger; "Heiße Feger"-Besentanz: Stefi Theis, Jutta Justinger; David Haßler; Christoph Justínger; Kleine Garde: Trainerinnen: Sarah Marx und Nici Fuchs; Die Keller Garde: Trainerinnen: Franziska Franzen und Doro Geisen; "Ein Pastor philosophiert vor sich hin: Kai Georg Quirin; Gusenburger Showtanzgruppe; Art-Dance mit Milana Biwer und Jenny Kubistin; Band "Dä Deiwel; Große Garde: Trainerinnen: Martina Eiden und Corinna Fell; Painted Steps: einstudiert mit Milana Biwer; Confused Eva Mencher; Silvia Michels, Steûi Theis, Sarah Steuer; Jessy Wirtz, Trainerin: Nadja Fatin; Die Säächerten; Das Männerballett: Trainerinnen: Jana Vogel und Lisa Conter; Tanzmusik mit den Cash Brothers; Technik: Alexander Haedicke und Sebastian Rausch; Licht: Jannik Göttert und Mario Biwer; Bühnenaufbau: Mario Biwer und Christoph Justinger.volksfreund.de/karneval