1. Archiv

KREISLIGA C III: FC Gornhausen nutzt im Aufstiegskampf nur ein Sieg

KREISLIGA C III: FC Gornhausen nutzt im Aufstiegskampf nur ein Sieg

BREIT. (F.Z.) Nach mehreren unglücklichen Niederlagen jeweils in den Schlussminuten gegen die Topfavoriten SV Berglicht und dem FC Gielert ist der FC Büdlich/Breit/Naurath wieder in die Erfolgsspur zurückgekehrt, da aus den beiden Spielen gegen Longkamp und Veldenz vier Punkte erkämpft wurden, wobei es leicht sechs Punkte hätten sein können, da die Elf in Longkamp ein 3:0 nicht über die Zeit brachte.

Gegen den SV Veldenz fiel die Entscheidung zu Gunsten des FC Büdlich/B/N erst in der Nachspielzeit. Im Spitzenspiel gibt nun der FC Gornhausen in Breit seine Visitenkarte ab. Ein Team, das seit der Winterpause von Sieg zu Sieg eilt, um den Rückstand wett zu machen, den sich die Elf von Spielertrainer Rainer Schommer durch den total verkorksten Saisonstart selbst einbrockte. Zwei Spieltage vor Saisonende sieht der SV Berglicht mit sechs Punkten Vorsprung zwar wie der sichere Meister aus, hat aber beim SV Veldenz und gegen den FC Gielert ein hartes Restprogramm. Um das Minimalziel Platz zwei zu erreichen, muss der FC Gornhausen also die beiden noch ausstehenden Spiele unbedingt siegreich gestalten und schon am Sonntag gegen den FC Büdlich überzeugen und seine Ambitionen untermauern. FCG-Spielertrainer Rainer Schommer vertraut auch in Breit der Erfolgself der letzten Wochen, die zuletzt im Hunsrück-Derby den SV Longkamp mit 3:1 entzauberte, wobei sich die Brüder Frank und Thomas Unkelhäuser nicht nur als Torschützen auszeichnen konnten, sondern auch spielerisch voll überzeugten. Da auch Torschütze Michael Heckler endlich einmal sein spielerisches Potenzial in die Waagschale werfen konnte, fährt der FC Gornhausen siegessicher nach Breit, um mit einem Sieg im Aufstiegskampf weiterhin mitmischen zu können. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen aber die torgefährlichen Angreifer Bernd und Martin Thömmes sowie Andreas und Mike Welter an die Kette gelegt werden, da diese mit ihren Toren die Gornhäuser Aufstiegspläne jäh platzen lassen könnten. Die Begegnungen des 25. Spieltages der Kreisliga C III:Sonntag, 25.April, 12.45 Uhr:SV Longkamp I - Spfr. Thalfang IISG Hundheim II - SG Niederemmel/P IISG Neumagen III - SG Bischofsdhron IIFC Gielert I - SV Wintrich ISV Veldenz I - SV Berglicht IFC Büdlich/B/N I- FC Gornhausen I.Spielfrei: SG Rapperath/M/G II.