| 20:27 Uhr

Polizei
B51: Junger Autofahrer bei Unfall verletzt

Welschbillig. Ein 19-jähriger Autofahrer ist am Sonntagnachmittag auf der B51 bei einem Unfall verletzt worden. Weil unter anderem ein Rettungshubschrauber auf der Straße landete, kam es zu kurzzeitigen Absperrungen. Red

Der junge Mann war nach Polizeiangaben in Höhe der Ortslage Welschbillig-Windmühle aus Richtung Bitburg kommend in Fahrtrichtung Trier unterwegs. Etwa 300 Meter vor Windmühle sei das Auto auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs und dort gegen die Schutzplanke geprallt. Der Fahrer wurde nach Erstbehandlung an der Unfallstelle in ein Trierer Krankenhaus gebracht.

Auf der B 51 kam es, infolge der Unfallaufnahme und der Landung eines Rettungshubschraubers auf der Fahrbahn, zu kurzzeitigen Absperrmaßnahmen mit geringfügiger Rückstaubildung, so die Polizei. Der Sachschaden betrage nach erster Schätzung 6000 Euro. Nach ersten Ermittlungen soll kein weiterer Verkehrsteilnehmer am Zustandekommen des Unfalls beteiligt gewesen sein. Hinweise an die Polizei Trier, Telefon 0651/9779-3200.