1. Meinung
  2. Leserbriefe

Hans-Peter Limper zum Kirchenaustritt des ehemaligen Generalvikars von Speyer

Leserbrief : Warum fällt Generalvikar Mitbrüdern in den Rücken?

Kirchenaustritt

Zum Artikel „,Kirche schließt viel zu viele Menschen aus‘“, Trierischer Volksfreund vom 7. Juli, in dem es um den ersten Generalvikar in Deutschland geht, der aus der Kirche ausgetreten ist.

Warum nicht? Grundsätzlich es ist die Willenserklärung von Herrn Sturm. Was mir befremdlich vorkommt, ist die Tatsache, dass Herr Sturm nun Dinge nennt, die einer Änderung bedürfen. Warum fällt er seinen Mitbrüdern in den Rücken? Fakt ist auch, dass unsere Kirche nicht von unten delegiert wird, sondern von oben, von Rom. Insofern ist der Aufwand von Herrn Sturm für mich nur eine Art  Steine werfen gegen die Kirche.

Nein, nein, unsere Kirche braucht Leute, die fest kirchenrelevante Dinge in die richtige Richtung bringen, ohne das Kreuz zu vergessen.