1. Meinung
  2. Leserbriefe

Hermann Igel zur Lindner-Hochzeit

Leserbriefe : Warum tut die Kirche sich das an?

Lindner-Hochzeit

Zu den Artikeln „Christian Lindner verteidigt kirchliche Hochzeit auf  Sylt„, TV vom 13. Juli, und „„Kirche schließt viel zu viele Menschen aus“, TV vom 7. Juli:

Dass die Kirchenaustritte in Deutschland bei beiden großen Konfessionen dramatisch zugenommen haben, mag auf Grund des Missbrauchsskandals sowie der immer noch vorwiegend patriarchalischen Strukturen und einiger antiquierter Ansichten nicht groß verwundern. Doch muss sich die Kirche nun noch eine zusätzliche Diskussion antun, indem sie zwei ausgetretenen Personen (Christian Lindner samt Braut) im Rahmen eines Traugottesdienstes eine Bühne zur reinen Effekthascherei mit Event-Charakter bietet? Dies ist ein Schlag ins Gesicht aller noch immer gläubigen Christen! Man kann nur hoffen, dass die Kirche sich einen konsequenteren Umgang mit ihren eigenen Richtlinien zulegt!  Die Erklärungen Lindners zu diesem Thema entlarven ihn als „Luftikus“ (Zitat Kevin Kühnert über Lindner)!