| 14:33 Uhr

Festnahme in Bergisch Gladbach
Mann stirbt nach Schuss aus Pfefferpistole

Bergisch Gladbach. Offenbar im Streit hat ein Nachbar in Bergisch Gladbach einen Mann mit einer frei verkäuflichen Reizgas-Waffe angeschossen. Dabei wurde das Opfer tödlich verletzt.

Der 30-Jährige sei bereits am Sonntag im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Die Polizei geht davon aus, dass ihn sein Nachbar nach einem Streit angeschossen hatte. Der 24-Jährige wurde festgenommen und sitzt in Untersuchungshaft. Für eine Pfefferpistole ist nach Polizeiangaben kein Waffenschein notwendig. Mit dem Gerät lässt sich Reizstoff verschießen.

(sef/dpa)