| 09:31 Uhr

Grimms Wörter: Verraten

ursprüngliche bedeutung 'falschen rat geben, falsche unterstützung geben, irre leiten', [...]

im neuhochdeutschen ist die bedeutung etwas verschoben, verraten heiszt zunächst 'einen einem andern durch falschen rat bekannt machen und in die hände liefern' und hat durchaus eine schlimme nebenbedeutung.

"diese Cleopatra ist ein weib, sie liebt und verräth zu gleicher zeit"



"Verraten ist für mich ein nicht besonders schöner Begriff, weil ich sofort daran denke, dass mich jemand verrät. Und da ich niemanden verraten möchte, möchte ich auch nicht, dass mich jemand verrät. Es ist natürlich auch eine Möglichkeit, die in den Bereich der Liebe gehört, dass man da verraten wird. Also eigentlich ist es kein besonders schöner Begriff."

Kornelia Boje, Schauspielerin, Autorin, Fotografin