BEHÖRDEN

Zum Artikel "Ich bin nicht verrückt" (TV vom 24. August) schreibt diese Leserin:

Menschen, die am Rande der Gesellschaft oder im bildungsschwachen Umfeld leben, werden in ihren Anliegen oder Meinungen oft ignoriert oder man macht sich lustig über sie. Das geschieht beispielsweise bei Behörden - unter anderem der Polizei oder auch im privaten Bereich. Deshalb verstehe ich die Rentnerin, deren Fall in diesem Artikel geschildert wird, sehr gut. Brigitte Görgen, Geichlingen

Mehr von Volksfreund