1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Die gute Mischung und ein Heimspiel

Die gute Mischung und ein Heimspiel

OBERKAIL. (rh) "Geil in Kail" - beim Open Air in Oberkail rockten etwa 2000 Fans zur Musik von vier Bands bis in die Morgenstunden.

"Big Balls" zählt zu den besten AC/DC-Coverbands in Deutschland und waren bereits 2001 bei "Geil in Kail" zu Gast. Nun heizten sie dem Publikum in der Eifel erneut mächtig ein. Die Band spielte bei ihrem Auftritt viele der Songs, die AC/DC in den 70er Jahren mit Bon Scott aufgenommen hatte. "Vampire", die zweite Gruppe bei "Geil in Kail", ist die momentan angesagteste Cover-Rockband in der Region. Sie bot in Oberkail ein Musik- und Showspektakel der besonderen Art. Die Frontmänner Mark und René, die jeden Song gekonnt performten, beeindruckten wie die gesamte Band durch eine gelungene Bühnenshow mit Pyrotechnik und Feuer-Elementen. Die dritte Band in Oberkail, "Down Under", spielte ein Programm, das dem Konzertbesucher eine Mischung aus Rock- und Popmusik und viel Abwechslung bot. Mit "Rock"-Bassist Christian Kalle stand zu guter letzt ein gebürtiger Oberkailer beim "Geil in Kail"- Open-Air auf der Bühne. Durch die gelungene Mischung der Bands und die gute Stimmung wurde das Rock-Konzert zu einer gelungenen Veranstaltung, bei der die etwa 2000 Besucher bis in den Morgen ihren Spaß hatten.