1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Fahrtraining mit Geld von Land und Kommune

Verkehr : Fahrtraining mit Geld von Land und Kommune

(fpl) Die Verbandsgemeinde Prüm erinnert angesichts der neuen Polizei-Unfallstatistiken an ihr Angebot für junge Fahrer, ein Training am Nürburgring zu unterstützen (der TV berichtete): Nach Angaben der Inspektion Prüm sind junge Menschen zwischen 18 und 24 Jahren zu 19,17 Prozent an der Gesamtzahl der Unfälle beteiligt – obwohl die Altersgruppe nur sechs Prozent der Bürger ausmache.

Das Fahrsicherheitszentrum Nürburgring bietet für junge Fahrerinnen im Alter von 17 bis 25 Jahren (auf vier und auf zwei Rädern) ein Training zum Sonderpreis von 130 Euro an. Das Land Rheinland-Pfalz unterstützt junge Fahrer mit Wohnsitz im Bundesland dabei mit einem Zuschuss von 30 Euro. Die VG Prüm gibt noch einmal 30 Euro dazu für alle unter 26, die in der Kommune wohnen. So koste die Teilnahme dann nur noch 70 Euro. Anmeldung unter www.fszn.de mit dem Rabattcode „VGPrüm“. Gutscheinkauf unter Telefon 02691/30150.

Weitere Informationen bei der VG-Verwaltung Prüm, Elke Berens, Telefon 06551/943104, E-Mail:
elke.berens@vg-pruem.de