1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Meinung von Maria Adrian zum Aus für das Bitburger Skala Kino

Meinung : Bitburg ohne Kino – das geht gar nicht!

Die Gründe des Kinobetreibers sind nachvollziehbar.  Aber es ist schon ein echter Verlust und ein  Manko für eine Stadt mit etwas mehr als 15 000 Einwohnern.  Wieso können Kinos wie Prüm und Daun das stemmen?

Und in Wittlich ist ein neuer Kino-Palast entstanden. Werden die Bitburger nun dorthin, nach Trier oder nach Echternach fahren, um Kinovergnügen zu erleben? Gerade in Herbst und Winter ist ein Kinobesuch ein willkommenes Vergnügen. Und dafür will man nicht ins Auto steigen müssen.  Bleibt  nur das Warten auf die Bit-Galerie, da war ja mal was in Sachen Kino angedacht...

m.adrian@volksfreund.de