1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Neele Illner  gewinnt den Vorlesewettbewerb

Bildung : Neele Illner gewinnt den Vorlesewettbewerb

(red) Neele Illner vom St.-Josef-Gymnasium in Biesdorf ist die Siegerin des Vorlesewettbewerbs des Börsenvereins Deutscher Buchhandel im Eifelkreis Bitburg-Prüm. Sie hat sich in ihrem Lesevortrag aus dem Buch von Martina Wildner „Dieser verfluchte Baum“ mit einem kleinen Vorsprung an die Spitze vieler toller Vorträge gesetzt und vertritt nun den Kreis beim Bezirksentscheid.

Am Wettbewerb hatten die Schulsieger Pauline Marie Becker (Regino-Gymnasium Prüm), Daniel Hüllen (privates Vinzenz-von-Paul-Gymnasium Prüm), Paulina Schmitt (St.-Matthias-Schule Bitburg), Marlene Josefine Nober (Realschule plus Bitburg), Mathilda Rumpeltin (Realschule plus Bitburg) und Noah Maquil (Realschule plus Neuerburg) teilgenommen. Sie hatten — aufgrund der Corona-Pandemie – ihre Lesebeiträge als Videos eingereicht. Denn der Vorlesewettbewerb musste in diesem Jahr völlig anders abgewickelt wurden als in den Jahren zuvor. Die fünfköpfige Jury bestand aus Karin Zimmer vom Kreismedienzentrum, Manfred Kottmann (Leiter der Bibliothek Haus Beda), der Vorjahressiegerin Noelle Geimer, Sabine Rehm von der Buchhandlung Hildesheim Prüm und Waltraud Weber von der Kreisverwaltung.