| 21:00 Uhr

Von Engagierten für Engagierte

Bitburg. (red) Zum dritten Mal wird anlässlich der bundesweiten Woche des bürgerschaftlichen Engagements vom Caritasverband Westeifel in Bitburg ein Ehrenamts-Café eingerichtet.

Alle freiwillig und ehrenamtlich Engagierten aus sozial-caritativen Diensten im Kreis Bitburg-Prüm wie Besuchs- und Begleitdienste, Hoszpizarbeit, Helferkreise, sozialen Arbeitskreise und Aktivitäten sind für Dienstag, 19. September, zwischen 15 und 17 Uhr in die Brodenheckstraße 1 in Bitburg zum Austausch mit weiteren sozial Engagierten eingeladen. Auch Frauen und Männer, die noch nicht ehrenamtlich tätig sind, sich aber über Möglichkeiten des ehrenamtlichen Engagements informieren wollen, sind herzlich willkommen. Im Rahmen des Ehrenamts-Cafés wird um 16 Uhr auch das von Kreis, Land und Pflegekassen geförderte Projekt "Unterstützung der Häuslichkeit bei Demenzkranken" vorgestellt. Eine Säule dieses Projekts ist das ehrenamtliche Engagement. "Ohne soziales Engagement wäre vieles, was für uns selbstverständlich und alltäglich ist, nicht denkbar" betont Monika Dondelinger vom Caritasverband, die für die Einrichtung des Cafés verantwortlich ist. Anmeldungen zum Ehrenamts-Café sind unter Telefon 06561/ 9671-0 erwünscht, aber nicht Bedingung. Jeder kann auch gerne ohne Anmeldung zur Veranstaltung kommen.