Kelberg: 19-Jähriger schwer verletzt

Kelberg: 19-Jähriger schwer verletzt

(red) Zu hohe Geschwindigkeit und Alkoholeinwirkung waren die Ursachen eines Verkehrsunfalls, der sich am 8. September gegen 20.15 auf der B 410 nahe Kelberg ereignete. Ein 19-jähriger Autofahrer geriet in einer Rechtskurve ins Schleudern, das Fahrzeug überschlug sich, rutschte rund 100 Meter auf dem Dach liegend auf der Gegenfahrbahn und blieb dann im Straßengraben liegen.

Der Autofahrer wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beträgt nach Polizeiangaben rund 2100 Euro.

Mehr von Volksfreund