Altes Handwerk neu entdeckt

SAARBURG. (red) Von Samstag, 4. März, bis Sonntag, 5. März, veranstaltet die VHS Saarburg in Kooperation mit dem Naturpark Saar-Hunsrück von 10 bis 16 Uhr einen Workshop "Filzen". Beate Lambrecht zeigt in diesem Kurs, wie aus Wolle und mit Hilfe von Wasser, Seife und etwas Geduld ganz individuelle Dinge hergestellt werden können.

Auf diese Weise kann Schmuck entstehen oder modische Accessoires wie Taschen, Blüten, Schals, Hüte sowie für die Wohnung Kissen, Bilder und Wandbehänge. Filz ist sehr vielseitig und das Filzen eine spannende Angelegenheit. Die Teilnahmegebühr beträgt 37 Euro pro Person zuzüglich Materialkosten. Der Treffpunkt wird bei Anmeldung unter Telefon 06581/9966-56 bekannt gegeben.