Auch die Muhler bekommen ein Sanierungsgebiet

Auch die Muhler bekommen ein Sanierungsgebiet

Die Zukunft der Dorferneuerung ist Thema bei der Bürgerversammlung in der kommenden Woche.

Neuhütten/Muhl (red) Eine Bürgerversammlung findet am Donnerstag, 2. November, um 19 Uhr im Bürgerhaus Muhl statt. Der Termin ist die abschließende Bürgerbeteiligung bei der Ausweisung eines Sanierungsgebiets in der Ortsgemeinde im Rahmen einer Bürgerversammlung .
Im Anschluss daran ist ein Austausch über den aktuellen Stand bei verschiedenen Vorhaben im Rahmen der Dorfmoderation in Muhl und eine Festlegung der Planungen bis zum offiziellen Ende der Dorfmoderation im März 2018 vorgesehen. Die zweijährigen Verfahren zielen darauf ab, Bürger zu motivieren, eigene Ideen und Anregungen einzubringen und auch möglichst selbst mitanzupacken, um ihr Dorf zu verschönern oder attraktiver und lebendiger zu machen. An den Kosten von je 10 000 Euro beteiligte sich das Land mit 8000 Euro. Ab dem kommenden Jahr soll es - mit möglichst vielen Bürgern - kontinuierlich weitergehen mit der Dorferneuerung.

Mehr von Volksfreund