Citybus: Studenten befragen Bürger

Citybus: Studenten befragen Bürger

Saarburg. (red) In den kommenden Wochen werden Studierende der Universität Trier im Rahmen der Entwicklung eines Citybus-Konzepts für die Stadt Saarburg Bürgerbefragungen durchführen. Privathaushalte beziehungsweise Passanten und Fahrgäste sollen befragt werden.

Darüber hinaus werden Fahrgäste der bestehenden Buslinien gezählt. Dabei werden die Potenziale für einen sogenannten Citybus geprüft.

Dieser könnte innerhalb der Stadt verkehren, einen kurzen Takt besitzen und würde die Wohnstadtteile mit der City und damit mit den wichtigsten Zielen (Geschäfte, Krankenhaus, Verwaltung und andere) verbinden.

Das Projekt wird ein Jahr lang von Studierenden der Raumentwicklung und Landesplanung der Universität Trier bearbeitet. Ansprechpartner ist Christian Muschwitz,

muschwitz@uni-trier.de

Mehr von Volksfreund