Freie Bürgerliste Jäger WG Dolch tritt wieder an

Kommunalwahl : Freie Bürgerliste tritt wieder an

Vor fünf Jahren erhielt die Wählergruppe Jäger im Gemeinderat Kell am See sieben der 16 Sitze. Für die Kommunalwahl am 26. Mai hat die freie Bürgerliste nun wieder einen Wahlvorschlag aufgestellt.

Weil der damalige Listenführer Felix Jäger aus Altersgründen nicht mehr antritt, firmiert die Liste nun unter dem Namen Wählergruppe (WG) Dolch. Der 37-jährige Klaus Dolch ist seit fünf Jahren Ratsmitglied in Kell und führt die 17 Bewerber an.

Die Mitglieder der WG Dolch möchten sich parteiunabhängig für die Belange der Dorfgemeinschaft in Kell am See engagieren. „Wir haben an vielen Projekten wie zum Beispiel der Umstellung des Beitragssystems für den Straßenausbau, der Sanierung des Kindergartens und dem Städtebauförderprogramm im Ort aktiv mitgewirkt und konnten wichtige Impulse für die Dorfgemeinschaft setzen“, sagt Kandidat Nicolas Hemmer. Für die Zukunft lägen der Gruppe die Stärkung der Vereine, die Weiterentwicklung der innerörtlichen Infrastruktur und der Aufbau einer aktiven und sorgenden Dorfgemeinschaft am Herzen.

Am 10. April hat der Wahlausschuss der Gemeinde getagt. Insgesamt sind nach dessen Beschluss nun drei Listen zur Wahl des Gemeinderats zugelassen: die Listen von SPD, CDU und die der WG Dolch.