Nitteler Rat diskutiert über Baugebiet

Nitteler Rat diskutiert über Baugebiet

Nittel. (cmk) Bei der Sitzung des Gemeinderats in Nittel geht es heute unter anderem um den Bebauungsplan für das Baugebiet Wiesengraben. Ab 20 Uhr diskutieren die Ratsmitglieder im Gasthaus Moselblick über die modifizierte Planung.

In dem mehr als elf Hektar großen Neubaugebiet sollen 100 Wohnhäuser, ein Supermarkt und eine Residenz für betreutes Wohnen entstehen.

Das Baugebiet ist in der Gemeinde umstritten. Die Grünen-Fraktion im Gemeinderat vertritt die Interessen der Gegner. Die Pläne für das Wohngebiet entsprächen nicht dem Bedarf, auch der geplante Lebensmittelmarkt sei zu groß, lauten die Argumente. Die Befürworter hingegen rechnen mit einem großen Erfolg wegen der Einnahmen, die der Verkauf der Grundstücke mit sich bringt. Ein weiterer Punkt bei der Sitzung ist das Investitionsprogramm für die Ortsgemeinde.