1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Ockfener Bürgerhaus wird abgedichtet

Ockfener Bürgerhaus wird abgedichtet

Dringend muss das Jugend- und Bürgerhaus Ockfen vor weiteren Schäden bewahrt werden. Klempnerarbeiten und die Abdichtung des Fundaments auf der Rückseite des Gebäudes sollen dabei helfen. Etliche weitere Investitionen hat die finanziell klamme Ortsgemeinde verschoben.

Ockfen. Wasser dringt ins Jugend- und Bürgerhaus in Ockfen ein. Das ehemalige Volksschulgebäude aus dem Jahre 1955 leidet unter seiner Hanglage. "Hier ist noch nie etwas isoliert oder eine Drainage angelegt worden", bedauert Ortsbürgermeister Leo Steinmetz. Drinnen sind deutliche Feuchtigkeitsflecken zu sehen, und der Bodenbelag hebt sich bereits an einigen Stellen.
Doch bald rücken Bauleute an, um das zu ändern. Der Ortsgemeinderat vergab in seiner jüngsten Sitzung zwei Aufträge. Die Firma Alfred Maas aus Freudenburg wurde mit Klempnerarbeiten im Wert von 3600 Euro beauftragt. Drainage- und Abdichtungsarbeiten im Volumen von 12 766 Euro werden von der Firma Becker aus Saarburg erledigt.
"Wir müssen noch vor dem Winter größere Bauschäden verhindern", erklärt Steinmetz. Im Keller sei bereits Schimmel aufgetaucht. Dessen Beseitigung werde separat ausgeschrieben. Nach dem Kraftakt des letzten Jahres mit der Vorplatzgestaltung, eine Investition in Höhe von 156 000 Euro, geht der 640-Einwohner-Ort jetzt auf Sparkurs.
Im Investitionsplan wurden etliche Posten weiter in die Zukunft verschoben.
Grillhütte erst 2014



So wurde die Anlegung eines Urnengrabfeldes, für das 15 500 Euro noch in diesem Jahr eingeplant waren, auf 2012 verlegt. Die im nächsten Jahr geplante, 25 000 Euro teure Grillhütte, von der noch nicht feststeht, wohin sie überhaupt gebaut werden soll, steht unter 2014 im Plan. Der Betrag für einen Gehweg entlang der K 137, der im nächsten Jahr angelegt werden soll, wurde jedoch auf 20 000 Euro verdoppelt. 10 000 Euro schienen dem Rat zu wenig für diese Maßnahme.
Die Rad- und Fußwegeverbindung zwischen der Ortslage und der L 138, die für 6500 Euro ausgebaut werden soll, kommt ebenfalls frühestens 2012. doth