Volkshochschulen VG Saarburg haben neues Programm

Fortbildung : Volkshochschulen haben neues Programm

Das neue Programm der Volkshochschulen Saarburg, Freudenburg und Kell am See ist ab sofort erhältlich. Die VHS Saarburg informiert in verschiedenen Veranstaltungen mit ausgewiesenen Experten im Rahmen der Kreiskulturtage 2019 rund um das aktuelle Thema „Wolf“, an dem sich die Geister scheiden.

Zusätzlich wird eine Exkursion in den Wolfspark Merzig angeboten. Weiterhin ist eine Tagesfahrt nach Limburg unter Leitung des Kunsthistorikers Michael Berens vorgesehen. Neben Fachvorträgen aus den Bereichen Medizin, Kultur, Natur, Geschichte und Recht werden kreative Veranstaltungen durchgeführt, darunter Zeichnen, Nähen, Arbeiten mit Ton, Herstellen von Schmuck, Seife und vieles mehr. Bei den Sportkursen gibt es die Rückenschule, Yoga, Pilates und Ausgefallenes wie Qilates und Aroha.

Qilates ist eine Kombination aus Pilates und Qi Gong mit Elementen von Yoga und Wirbelsäulengymnastik und dient der Entspannung und Vitalisierung des Körpers. Aroha ist ein  Fitness-Tanz, der sich anlehnt an den Haka, den traditionellen Kriegstanz des neuseeländischen Volkes der Maori. Zudem gibt es neue Angebote wie Autogenes Training und Tai Chi. Neue, lehrreiche Veranstaltungen werden auch in den Bereichen Kochen, Sprachen und EDV angeboten.

Info und Anmeldung zu den Kursen der VHS Saarburg telefonisch unter 06581/996656, per E-Mail an
saarburg@kvhs.trier-saarburg.de, oder online unter kvhs.trier-saarburg.de

Mehr von Volksfreund