1. Region
  2. Kultur

Trierer Jazzquintett ad hoc spielt in Bitburg

Trierer Jazzquintett ad hoc spielt in Bitburg

Das Trierer Jazzquintett ad hoc spielt am Donnerstag, 2. Februar, ab 20 Uhr im Bitburger Jazzclub im Bistro Finesse (Brodenheckstraße). Zum Repertoire gehören neben eigenen Kompositionen und Arrangements Nummern von Gerry Mulligan, Sammy Nestico, Pharao Sanders oder Paquito D\'Rivera.

ad hoc ist nicht nur Bandname, sondern auch Programm: Viele der Stücke des Quintetts um den Trierer Musiker Nils Thoma werden auf der Bühne ad hoc verändert - "Instant Composing" nennt sich diese Art der Improvisation.
Der Eintritt ist frei. red